Neue MHFA Ersthelferkurse im Juni und Juli 2024 | Online und Präsenz | Jetzt anmelden

SoulFood Rezepte

MINESTRA DI FARRO Dinkelsuppe – Suppenliebe mit Biss

Leckere Minestra di Farro zum Verlieben! Diese italienische Dinkelsuppe mit Biss und Borlotti Bohnen, Speck, Zwiebeln und Karotten ist perfekt für Zwei.

Meine italienische Minestra di Farro oder ganz einfach Dinkelsuppe

Zutaten

Für 2 Personen

  • 100 g Trockenbohnen, am besten schmecken kleine italienische Borlotti Bohnen
  • 80 g Emmer entspelzt (oder Farro, wenn möglich – es sollte aber Farro Perlato sein, bei dem die äußere Schale entfernt ist)
  • 70 g Zwiebel
  • 40 g Karotten
  • 40 g Speck
  • 2 Rosmarin Zweige
  • extra natives Olivenöl
  • Salz
Nahaunahme eines Tellers mit einer italienischen Dinkelsuppe, auch bekannt als Minestra di Farro.

Zubereitung

  1. Die Bohnen etwa 10 Stunden lang einweichen – am besten über Nacht. Danach unter kaltem Wasser abspülen und etwa 1 Stunde lang, gemeinsam mit dem Rosmarin, kochen.
  2. Rosmarin heraus nehmen, ein paar Löffel der Bohnen beiseite tun und die restlichen Bohnen grob zerstampfen.
  3. Die Zwiebeln und Karotten hacken und in 2 – 3 Esslöffel Olivenöl anbraten. Den Speck hinzufügen und ein paar Minuten später die zerstampften Bohnen.
  4. Mit Salz abschmecken, mit dem Dinkel vermischen und etwa 20 Minuten lang köcheln lassen.
  5. Wenn der Emmer fertig gekocht ist, die ganzen Bohnen beifügen.
  6. Mit einem Spritzer Olivenöl servieren und vielleicht ein wenig geriebenen Pecorino Käse darüber streuen.

Download

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich
Stephania Laih steht in einem grüngemusterten Kleid neben einem Korb mit Gemüse und spricht angeregt über Ernährung nach TCM, traditioneller chinesischer Medizin.

Hallo, ich bin Stephania

Als Therapeutin & Trainerin für psychische Gesundheit unterstütze ich seit über 30 Jahren Menschen dabei zu gesunden, sich in ihrer Persönlichkeit und in ihrem Leben zu entfalten.

Eine bewusste Ernähr­ung nach der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist dabei ein wichti­ger Teil meines Ansatzes, denn Gesund­heit, Ernährung und Lebensführung gehören zusammen.

Über SoulFood

Essen ist Leben. Gesundheit, Ernährung und Lebensführung sind nicht voneinander zu trennen.

Da wir täglich essen müssen, ist es nach der Lehre der TCM wichtig, die Nahrung dem jeweiligen Typ, der Konstitution, der Jahreszeit und dem Zustand der Gesundheit anzupassen.

Die richtige Ernährung hilft dem Körper Selbstheilungskräfte zu aktivieren, den Organismus zu stärken, uns ins Gleichgewicht zu bringen.

Hier teile ich meine leckersten Rezepte mit dir, nach dem Motto Soulfood – so bitte geht gesund.

Weitere Rezepte

Mentale Gesundheit geht uns alle an

Gerade in den aktuellen heraus­forder­n-den Zeiten braucht es Menschen, die hinsehen, wissen was zu tun ist und handeln. Menschen, die über Kommuni­ka­tions­kompetenzen und Wissen verfügen, um Menschen in schwierigen Lebenslagen kompetent zu begleiten.

WERDE JETZT MHFA ERSTHELFER!

Wir bieten Ausbildungskurse zum/zur MHFA Ersthelfer:in für Einzelteilnehmende sowie für Firmen und Organisationen online und in Präsenz.